Service Releases

Das neueste KOSTENLOSE Update für SDL Trados Studio 2019

Das Entwicklerteam von SDL arbeitet ständig an zusätzlichen Features und Funktionen für unsere Übersetzungslösungen. Anstatt mit diesen Verbesserungen bis zur nächsten Version zu warten, veröffentlichen wir von Zeit zu Zeit ein Service Release, damit unsere Kunden sofort von den Leistungssteigerungen und dem optimierten Benutzererlebnis profitieren.

Service Release 1 (SR1) für SDL Trados Studio 2019 und SDL MultiTerm 2019 kann jetzt KOSTENLOS über Ihr SDL Konto heruntergeladen werden. SDL Trados Studio 2019 SR1 bietet zahlreiche Verbesserungen und neue Funktionen, darunter ein erweitertes Alignment für bessere TM-Nutzung, ergiebigere Translation Memory-Matches, vereinfachtes Terminologiemanagement in der Cloud, einfachere Reviews mit erweiterter Änderungsverfolgung und eine verbesserte Beurteilung der Übersetzungsqualität (TQA).

Erweitertes Alignment für bessere TM-Nutzung

Mit dem erweiterten Alignment-Tool in Studio 2019 SR1 erhalten Sie übersichtlichere, hochwertige Ergebnisse aus Ihren zuvor übersetzten Dateien. Dabei helfen:

  • Weniger Klicks zum Trennen oder erneuten Alignieren von Segmenten.
  • Einfachere Navigation mit „Gehe zu“ und „Suchen“, um falsche Verbindungen zu korrigieren.
  • Die Möglichkeit, Segmente zu teilen oder neue zu erstellen.
  • Verbessertes Alignment komplexer Texte mit der Option, bis zu fünf Segmente zusammenzuführen.
  • Die Wahl, Metadaten beim Import auszunehmen.
Erfahren Sie mehr über das Alignment von Übersetzungen.

Das Alignment-Tool in SDL Trados Studio konvertiert bestehende Übersetzungen in Übersetzungseinheiten (ÜE), die in ein Translation Memory (TM) aufgenommen werden können.
More is better GroupShare video

Ergiebigere Translation Memory-Matches

In Studio 2019 SR1 haben wir die Translation Memory-Engine optimiert. Das bedeutet für Sie:

  • Bessere Fuzzy-Matches durch erweiterte Stammformreduktion.
  • Höhere Genauigkeit durch eine weiterentwickelte Funktion für Kontext-Matches.
  • Verbesserungen bei Matches für Segmente und gefundene Fragmente, Match-Optimierung und Konkordanzsuche.
  • Verbesserungen bei der Erkennung von Zeichen mit halber und voller Breite in japanischen Ausgangstexten.
  • Anleitungen für Anwender, um die TM-Integrität beim Aktualisieren von Einstellungen zu gewährleisten.
HINWEIS: Anwender von SDL Trados Studio 2015 können TMs verwenden, die in neueren Versionen von SDL Trados Studio erstellt wurden. Sie brauchen sie dazu lediglich mit dem kostenlosen „TM Compatibility Plugin“ aus unserem AppStore zu konvertieren.

Vereinfachtes Terminologiemanagement in der Cloud

Dank der SDL LC-Terminologie, die in SDL Trados Studio 2019 SR1 integriert ist, kann jeder Anwender von unserem innovativen Cloud-Terminologiemanagement profitieren:

  • Anwender erhalten bessere Suchergebnisse, sowohl bei der neuen linguistischen als auch bei der herkömmlichen zeichenbasierten Fuzzy-Suche.
  • Termbanken können jetzt online über einen Browser erstellt und ganz einfach über die Cloud genutzt werden.
  • Anwender haben nun die Möglichkeit, „online“ mit anderen zusammenzuarbeiten. So ist sichergestellt, dass alle Beteiligten die aktuellsten Termbanken und die freigegebene Terminologie verwenden.
More is better GroupShare video

More is better GroupShare video

Einfachere Reviews mit erweiterter Änderungsverfolgung

Mit der verbesserten Nachverfolgung von Änderungen in SDL Trados Studio 2019 SR1 überprüfen Sie mühelos alle Ihre Übersetzungsinhalte: 

  • Sie haben die Wahl zwischen den Ansichten mit Markup, ohne Markup oder im Original, damit Sie zwischen einer kompakten oder detaillierteren Anzeige der Änderungen wechseln können.
  • Sie sparen Zeit beim Eingeben von Kommentaren, weil Sie nicht mehr zuerst den Text einer nachverfolgten Änderung auswählen müssen.
  • Sie haben die Möglichkeit, die AutoKorrektur-Funktion automatisch zu aktivieren oder zu deaktivieren, wenn „Änderungen nachverfolgen“ aktiviert ist.

Verbesserte Beurteilung der Übersetzungsqualität (TQA)

Mit Studio 2019 SR1 wird die Genauigkeit der Qualitätsbewertungen verbessert, weil autopropagierte Qualitätsbewertungen automatisch die Gewichtung „Wiederholung“ erhalten und nicht in die Gesamtpunktzahl einfließen.

Außerdem wurden die folgenden Verbesserungen vorgenommen, um die Bearbeitung zu beschleunigen und die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen:

  • Beim Löschen einer Qualitätsbewertung wird die Löschung auch im Zielsegment vorgenommen.
  • Es gibt eine einfachere Möglichkeit, dieselben Qualitätsbewertungen über mehrere Fragmente hinweg anzuwenden.
  • Die Einstellungen für Qualitätsbewertungen werden gespeichert und beim nächsten Hinzufügen einer Qualitätsbewertung angewendet.
  • Die Navigation durch die „Gewichtungen“ ist übersichtlicher geworden.
HINWEIS: Die Funktion zur Beurteilung der Übersetzungsqualität (TQA) ist nur in der Professional Edition von SDL Trados Studio verfügbar.
More is better GroupShare video

Kostenloses TM Compatibility Plugin für Anwender von SDL Trados Studio 2015

Um Translation Memorys, die in neueren Versionen von SDL Trados Studio erstellt wurden, optimal nutzen zu können, empfehlen wir allen Benutzern von Studio 2015, diese TMs mit unserem kostenlosen TM Compatibility Plug-in zu konvertieren.