Topfit: Terminologiemanagement bei Philips Health Systems

Topfit: Terminologiemanagement bei Philips Health Systems

Mit weltweiten Kunden, die in mehr als 40 Sprachen betreut werden müssen, und mit einer umfangreichen Produktdokumentation, hat Philips Health Systems ein beträchtliches Terminologievolumen zu bewältigen. Um den bisherigen, komplexen Terminologiemanagement-Prozess mit seinen vielen manuellen Schritten abzulösen, implementierte Philips Health Systems SDL MultiTerm Workflow.

Lesen Sie in dieser Fallstudie, wie Philips Health Systems mit SDL MultiTerm Workflow Folgendes erreichte:

  • Deutliche Zunahme der Terminologiedatenbankeinträge – 3.500 Ergänzungen in drei Jahren
  • Bessere Zusammenarbeit zur schnelleren Vereinbarung von Terminologieergänzungen und -änderungen 
  • Gesteigerte Interaktion mit Terminologiedatenbanknutzern – 3.000 Beiträge und 800 Rückmeldungen in 18 Monaten
  • Schnellere Lieferung von Übersetzungsprojekten und eine bessere Kontrolle der Übersetzungskosten

Viel Spaß bei der Lektüre!