Médecins Sans Frontières setzt auf Kommunikation ohne Grenzen

Médecins Sans Frontières setzt auf Kommunikation ohne Grenzen

„Ich war erstaunt, wie schnell ich das neue System erlernt und mich daran gewöhnt habe. Heute kann ich es mir anders gar nicht
mehr vorstellen.“ Eveline Meier, Médecins Sans Frontières

Lesen Sie in der Fallstudie, wie Médecins Sans Frontières durch den Einsatz von SDL Trados Studio das permanent steigende Übersetzungsvolumen im Team steuert, optimal zusammenarbeitet sowie die Textqualität steigert und doppelte Arbeit durch das Translation Memory (den Übersetzungsspeicher) vermeidet.


Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!