SDL Tridion Sites laut Ars Logica eine von zwei führenden WCM-Plattformen

– SDL überholt Adobe Experience Manager im Ranking der Analystenfirma
– SDL stellt jetzt Content Management- und Übersetzungslösungen für 90 der Top 100 globalen Marken bereit

SDL (LSE: SDL), ein Marktführer im Bereich globales Content Management, Übersetzung und Digital Experience, freut sich, bekannt geben zu können, dass SDL Tridion Sites von der unabhängigen Analystenfirma Ars Logica als eine von zwei führenden Web Content Management-Plattformen (WCM) anerkannt wurde. SDL Tridion Sites ist in der Lage, weltweit über alle Sprachen und Geräte hinweg eine kanalübergreifende Digital Experience und lückenlose Customer Journeys bereitzustellen. Nach wichtigen Verbesserungen und neuen Funktionen, die 2018 hinzugefügt wurden, stieg es in der Scorecard auf und überholte Adobe Experience Manager. Die positive Bewertung durch die renommierte Analystenfirma ist jedoch noch nicht alles. SDL setzt außerdem seine starke Marktdynamik fort, nachdem erst kürzlich bestätigt wurde, dass das Unternehmen nun 90 der Top 100 globalen Marken* mit seinen Content Management- und Übersetzungslösungen unterstützt und die breiteste Palette an Funktionen auf dem Markt bietet. 

In der Compass Guide Consolidated Vendor Scorecard für WCM von Ars Logica aus dem 1. Quartal 2019 werden 16 führende WCM-Plattformen im Hinblick auf geschäftliche und technische Funktionen bewertet und verglichen. SDL Tridion Sites wird darin als eine der zwei führenden Plattformen anerkannt. Ars Logica hat fünf Aspekte identifiziert, bei denen sich SDL Tridion Sites von anderen führenden WCM-Plattformen abhebt: 

  1. SDL Tridion Sites bietet globalen Marken „hervorragende Nutzungsmöglichkeiten für Unternehmenstechnologie“ (gemeinsamer erster Platz unter allen bewerteten Plattformen). Dies ist „zum Teil auf den langjährigen Kundenstamm von SDL zurückzuführen, zu dem einige der größten globalen Internet-Auftritte gehören“. 
  2. Ermöglicht extreme Skalierbarkeit (erster Platz unter allen bewerteten Plattformen). Ars Logica führt diese Stärke auf die „historische Präsenz von SDL bei den komplexesten WCM-Implementierungen“ zurück. 
  3. SDL Tridion Sites umfasst „ausgezeichnete Content Marketing-Tools“ und bietet eine engere Integration in die gesamte SDL Tridion DX Suite. Dadurch wird die Technologie sowohl Benutzern mit technischem Fachwissen als auch technisch weniger versierten Anwendern im gesamten Unternehmen zugänglich. 
  4. SDL ist nach wie vor der „unbestrittene WCM-Marktführer für Globalisierungs-/Lokalisierungstechnologien“, und das Know-how von SDL in diesen Bereichen fließt in alle seine Produkte ein. So wird Marken die Bereitstellung digitaler Inhalte in jeder beliebigen Sprache ermöglicht. 
  5. SDL Tridion Sites eignet sich besonders gut für den „Einsatz in globalen Unternehmen mit striktem Markenmanagement und speziellen Anforderungen im digitalen Marketing“. Es hilft Marken dabei, die riesigen Mengen an Informationen und Inhalten zu generieren, zu verwalten und bereitzustellen, die erforderlich sind, um globale Zielgruppen in der richtigen Sprache anzusprechen. 

„SDL hat sich im vergangenen Jahr auf dem gesamten WCM-Markt etabliert und die Plattform einem breiteren Zielpublikum geöffnet, sodass technisch weniger versierte Interessenten leichter wirkungsvolle Kampagnen erstellen können“, so Tony White, Gründer von Ars Logica. „SDL Tridion Sites zeichnet sich durch technische Unterschiede aus – die Fähigkeit, sich in komplexe Infrastrukturen zu integrieren und die feinen Nuancen von inhalts- und kontextsensitiven Umgebungen zu berücksichtigen. Aufgrund seiner führenden Position im Bereich Sprachtechnologien sollte SDL Tridion Sites die erste Anlaufstelle für multinationale Unternehmen sein, die sich der Herausforderung stellen, ihre Online-Marken in verschiedenen Ländern, Sprachen und Kanälen zu verwalten und zu vermarkten.“ 

Basierend auf den unabhängigen Studien von Ars Logica, darunter Kundenbefragungen, Implementierungsüberwachung, eine interne Knowledge Base und praktische Produkttests, wird SDL Tridion Sites in der Consolidated Vendor Scorecard der Analystenfirma als Marktführer in den Kategorien Nutzung von Unternehmensportfolios und Skalierbarkeit eingestuft:

 Ars Logica-Bericht

Der Bericht von Ars Logica weist außerdem auf die neuesten Verbesserungen für SDL Tridion Sites 9.0 hin, das im November 2018 veröffentlicht wurde, darunter die Verfügbarkeit ausgereifter Cloud-, Hybrid- und Content-as-a-Service (CaaS)-Modelle. Besondere Erwähnung finden das vor Kurzem eingeführte Elasticsearch in der auf Mikroservices basierenden Architektur der Plattform sowie Adaptive BluePrinting, das einen vorlagenbasierten Ansatz für die Einrichtung und Anpassung lokaler Länder- und Markenwebsites bietet. Durch die Einführung von Instant Site wird auch das Konzept der Vorlagenerstellung entscheidend erweitert, sodass technisch weniger versierte Benutzer schnell anspruchsvolle Websites (Kampagnen- oder Länderwebsites) erstellen können. 

„Wir haben uns die Herausforderungen bei den Inhalten unserer Kunden angesehen und unsere Entwicklung auf Bereiche konzentriert, die einen praktischen Unterschied machen“, so Jim Saunders, Chief Product Officer bei SDL. „Und das hat sich ausgezahlt: Wir unterstützen jetzt 90 führende Marken und werden als eine von zwei führenden WCM-Plattformen anerkannt. Es zeigt außerdem, wie viel Wert wir darauf legen, unseren Kunden Zugang zu den neuesten technologischen Durchbrüchen aus unserem gesamten Angebot an Content Management- und Übersetzungslösungen zu bieten.“ 

SDL Tridion Sites ist ein Web Content Management-System für globale Unternehmen, die wissen, wie wichtig Inhalte für den Geschäftserfolg sind. Als Teil von SDL Tridion DX (das auch SDL Tridion Docs, ein Structured Content Management-System, umfasst) ist die Plattform für jede Form der globalen Bereitstellung skalierbar und unterstützt konsequentes Markenmanagement, agiles Marketing und die flexible Veröffentlichung von Marketinginhalten sowie DITA-basierten Produktinformationen. Mit 90 der Top 100 globalen Marken als Kunden kann SDL die Lücken zwischen der Generierung, Übersetzung und Bereitstellung von Inhalten schließen. 

Wenn Sie die Bewertung von SDL Tridion Sites 9.0 durch Ars Logica lesen möchten, klicken Sie hier. Eine Übersicht über die 16 wichtigsten WCM-Anbieter und deren Bewertungsergebnisse finden Sie hier. 

Hinweise für die Redaktion: *Quelle: Interbrand-Bericht „Best Global Brands 2018“

Kontakt aufnehmen

Lesen Sie den Bericht

Finden Sie heraus, warum SDL Tridion Sites zu den zwei führenden Plattformen zählt.

Über SDL Tridion Sites

Erfahren Sie, wie SDL Tridion Sites Sie dabei unterstützen kann, globale Zielgruppen in der richtigen Sprache anzusprechen.

Über SDL

SDL (LSE: SDL) ist der Marktführer in den Bereichen Übersetzungstechnologie und -services sowie Content Management. Seit mehr als 27 Jahren unterstützt SDL Unternehmen dabei, ihre Kunden gezielt anzusprechen und weltweit erfolgreich zu sein.

Erfahren Sie auf sdl.com/de, warum 90 der Top 100 globalen Unternehmen auf SDL vertrauen, und folgen Sie uns auf XING, YouTube oder sdltrados.com/de.

Copyright © 2019 SDL plc. Alle Rechte vorbehalten. Der Name SDL und das SDL Logo sowie die Namen der SDL Produkte und Services sind Marken von SDL plc und/oder seinen Tochterunternehmen. Darunter können auch eingetragene Marken sein. Die Namen anderer Unternehmen, Produkte oder Services sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.