Habitat for Humanity

Wir stellen uns eine Welt vor, in der jeder ein sicheres, anständiges Zuhause hat. Dieses Ziel möchten wir durch die Beseitigung von Wohnungsarmut und Obdachlosigkeit erreichen.

Habitat for Humanity

habitatforhumanityMithilfe von Ehrenamtlichen und Gemeinschaftsmitteln baut, renoviert und saniert Habitat for Humanity einfache, angemessene und finanzierbare Wohnstätten für bedürftige Familien. HFH hat bereits über 800.000 Unterkünfte gebaut, von denen vier Millionen Menschen in 80 Ländern profitiert haben.

Ziel und Werte

Habitat for Humanity engagiert sich für die folgenden Ziele:
1)  Verfechtung des Grundsatzes, dass ein anständiges Zuhause ein Menschenrecht ist. 
2)  Mobilisierung und Unterstützung der Bevölkerung bei der Umsetzung von Projekten, welche Menschen ohne Zuhause dabei helfen, ihren Anspruch auf eine Unterkunft geltend zu machen; Verschaffung von Zugang zu sicheren, anständigen und angemessenen Unterkünften sowie Hilfe bei der Überwindung von Hürden. Dies geschieht in der Regel in Form einer von der lokalen Bevölkerung geleiteten Initiative für den Bau oder die Renovierung.
3)  Schärfung des Bewusstseins für Wohnungsarmut und Obdachlosigkeit und Ergreifen entsprechender Maßnahmen, damit unzureichende Wohnsituationen weltweit beseitigt werden.

Bauprojekt in Bangalore – Dezember 2016

SDLOneBuild-1765Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Niederlassung in Bangalore haben sich einen Tag lang mit ehrenamtlicher Arbeit für Habitat for Humanity engagiert. Von Anfang bis Ende ließ die gesammelte Energie nicht nach, und die fantastische Teamarbeit zwischen den SDL Mitarbeitern ließ sie alle bis zum Schluss durchhalten. Das Team freute sich, dass es einer Familie helfen konnte, die dringend Unterstützung brauchte. Ein riesiges Dankeschön an Mageshwari Manikandan, Jithinraj Sreekumar, Venkata Pramod, Praveen Kadekar, Appunny Raj, Sharath Manikkoth, Kirby D'Souza, Prabakaran R, Rahul Srungram, Naresh Reddy, Hari Mangala, Vishnudas Arvind, Kiran Mutturu, Suprabhat Paul, Nagesh Rao und Praveen G V für ihren großartigen Einsatz an diesem Tag.

Ali Coldwell in Kirgisistan – Oktober 2016

RayanaAli Coldwell unternahm die lange Reise nach Kirgisistan, um Habitat for Humanity International beim Bau eines erdbebensicheren Öko-Hauses zu helfen. Das Haus wurde für die Familie Mamyrkanov mit ihren reizenden Kindern Nuraly, Soumaya, Nurkasym und dem Baby Rayana gebaut, und Mama und Papa arbeiteten Seite an Seite mit den Freiwilligen, die sie beim Bau ihres neuen Heims unterstützten. Ali half bei der Vorbereitung der örtlichen Materialien (Holz, Stroh, Lehm und Sand), beim Aufstellen von Stahlkäfigen, beim Bau eines Zimmers und beim Isolieren des neuen Hauses, damit es den harten Wintern in der Region standhält. Gute Arbeit, Ali!

Bauprojekt in Boston – August 2016

WakefieldHabitatSmallDie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Niederlassung in Wakefield haben ihren zweiten Tag ehrenamtlicher Tätigkeit für Habitat for Humanity Boston absolviert. Wieder einmal arbeiteten sie hart im und am Haus und strichen, brachten Verkleidungen und Verstrebungen an und halfen beim Aufräumen der Baustelle. Ein großes Dankeschön an Maureen Marshall, Shazia Gray, Marilyn Brady, Carol Bumbaca, Margaret Thomas (Carols Schwester), Kevin Keating, Maggie Keating (Kevins Tochter), Rob Panyi und Allison Hurley für ihren tatkräftigen Einsatz. Die Teammitglieder waren sich einig, dass sie jederzeit gerne wieder dabei wären!


Bauprojekt in Boston – Juli 2016

habitatforhuunaitybuildDie Mitarbeiter unserer Niederlassung in Wakefield durften zwei spannende Tage bei Habitat for Humanity Boston verbringen. Im Rahmen des Wohltätigkeitsprojekts für Familien in Not beteiligten sie sich an der Renovierung und Sanierung von Häusern und halfen, diese barrierefrei und behindertengerecht zu gestalten. Maureen Marshall, Katelyn Enos, Shazia Gray, Dick Csaplar, Max Hamburger, Lorraine Cooley, Adam Kmetz und Jon Romano nutzten hierfür einen Teil ihrer für wohltätige Zwecke vorgesehenen bezahlten Urlaubstage. Am 16. August werden sie an einem weiteren Bauprojekt für Habitat for Humanity Boston teilnehmen.

Bauprojekt in Denver – Juli 2016

habitat-superiorEine Vertretung unserer Niederlassung in Superior verbrachte zwei fantastische Tage mit ehrenamtlicher Arbeit am Habitat for Humanity-Bauprojekt Metro Denver. Jean Ingram, Susan Wooster, Piper McDougall, Evgeni Pavlov, Doug Waffle, Jenny West, Megan West, Christine Hale, Jacqueline Yanus, Andrew Williams, Martin Soederhamn, April Bukoski, Liberty Solari, Kerry Viney, Tanida Sitchawat, Ingrid Donato, Maria Garcia, Drew Agras, Yael Bierkatz und Naoko Jones halfen beim Anbringen von Verkleidungen und Isolierung und bauten Türen in vier Wohneinheiten in Nord-Denver ein.  

Bauprojekt in Cluj – September 2014

SDLVolunteershabitatInsgesamt 73 Mitarbeiter der SDL Niederlassung in Cluj halfen im September sechs Tage lang ehrenamtlich beim Bau eines Hauses für eine sozial benachteiligte rumänische Familie. Die ausgewählte Familie und die ehrenamtlichen Helfer aus der Region waren von Anfang an beteiligt. 


„Das Gefühl, einer Familie einen Traum zu erfüllen und einen echten Beitrag zu unserem Umfeld zu leisten, hat uns einen ganz neuen Zusammenhalt und enorme Energie gegeben. Während der Bauarbeiten wurde ganz schnell deutlich, dass es um weitaus mehr als ehrenamtlichen Einsatz ging. Wir haben einen ganz neuen Teamgeist gewonnen, denn wir sind stolz auf unsere Leistung, unsere Zusammenarbeit und nicht zuletzt unser Unternehmen.“ Adrian Gocan, Manager bei SDL Cluj 

SDL Foundation bei Facebook
Die SDL Foundation unterstützt die nachhaltige Entwicklung in Projekten weltweit, die von SDL Mitarbeitern nominiert werden.
SDL Foundation
Unterstützung von gemeinnützigen Programmen zur nachhaltigen Verbesserung der Lebensqualität in strukturschwachen Regionen weltweit.
Habitat for Humanity
Wir stellen uns eine Welt vor, in der jeder ein sicheres, anständiges Zuhause hat. Dieses Ziel möchten wir durch die Beseitigung von Wohnungsarmut ...