Live Chat

DAS ZEITALTER DES VERSTEHENS

Im Kern geht es bei SDL seit jeher um Sprache – den Dreh- und Angelpunkt der menschlichen Kommunikation und Ausdruckskraft. Von Höhlenbildern über Hieroglyphen bis hin zu Gutenbergs Druckerpresse, von der Übertragung der Mondlandung im Fernsehen bis hin zum über Twitter forcierten Ausbruch des Arabischen Frühlings und den neuesten Emoji-Trends haben Menschen schon immer nach der Kommunikation mit anderen gestrebt.

Willkommen im Zeitalter des Verstehens (SDL)


Von der Information zur Kommunikation

Das Informationszeitalter entwickelte sich aus der Verbreitung der geschriebenen Sprache, die mit der Erfindung Druckerpresse begann und mittlerweile über das Internet stattfindet, wo Menschen mehr Informationen austauschen als je zuvor. Der Zugang zu diesen Informationen ist nützlich und notwendig, aber auch bedeutungslos, wenn sie nicht richtig verstanden werden. SDL wurde als Unternehmen gegründet, das sich speziell der Herausforderung stellt, Informationen in verschiedenen Sprachen verfügbar zu machen. 

Die einseitige Bereitstellung von Informationen (durch Verlage, Rundfunk und Fernsehen) wandelte sich mit der Zeit zu wechselseitigen Kanälen und damit zum Zeitalter der Kommunikation, das sich wiederum schnell zur Grundlage für alle Business-to-Business-, Business-to-Customer-, aber vor allem für zwischenmenschliche Interaktionen entwickelte. Jeder Einzelne erwartete plötzlich, über verschiedene Medien mit jedem anderen Menschen, mit Marken, kurz: mit der ganzen Welt kommunizieren zu können.

Unternehmen begannen sich auf interaktives Marketing und interaktive Kommunikation sowie auf soziale Netzwerke zu verlegen. Sie ließen sich über analoge Formate hinaus auf digitale Inhalte und alle damit verbundenen Vorteile ein. Konnektivität per Tastendruck wurde selbstverständlich. SDL entwickelte sich mit dieser veränderten Welt weiter und stellte nicht nur die Logistik für die Konnektivität bereit, sondern parallel dazu auch die Mittel zur zwischenmenschlichen Kommunikation.

Der menschliche Faktor in der digitalen Welt

Derzeit entwickeln sich die digitale Welt und die menschliche Kommunikation erneut weiter. Dabei kommen vielfältige Technologien und Möglichkeiten ins Spiel. Was für den Kunden in einer Region relevant ist, kann für einen Kunden in einem anderen Teil der Welt völlig uninteressant sein. Wie gehen Unternehmen mit dieser Herausforderung um? Sie benötigen Unterstützung, um die komplexe Feedbackschleife zu meistern, die entsteht, wenn wachsende Unternehmen den ständig zunehmenden Bedarf an Inhalten zu erfüllen versuchen. Es gibt andere Firmen, die Sprachdienstleistungen anbieten, und mindestens ebenso viele, die Content Management offerieren. 

Doch SDL bietet mehr: Wir verstehen uns als Wegbereiter in den Bereichen Übersetzung, Content Management und Verstehen, denn diese drei Elemente sind eng miteinander verwoben und befähigen die Kunden von SDL, auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben. Während unsere Mitbewerber versuchen, die menschliche Welt zu digitalisieren, möchten wir den menschlichen Faktor in die digitale Welt einbringen. Damit meinen wir, dass jede Übersetzung sowohl global als auch lokal sein muss, dass zwischenmenschliche Verbindungen skalierbar sein müssen und dass wir die Nuancen jeder Sprache schätzen sollten, denn gerade sie machen echte Kommunikation aus.

Einander verstehen

Jeder von uns versucht grundsätzlich, wortwörtliche Mitteilungen und/oder bestimmte Kanäle zu überwinden, um die eigentliche Bedeutung besser zu verstehen. Bei jeder Mitteilung spielen Nuancen, Feinheiten und die manchmal unausgesprochene Bedeutung der Sprache (d. h. unterschwellige Botschaften, Dialekt und Konnotationen) sowie der gewählte Kommunikationskanal eine Rolle („Das Medium ist die Botschaft“). 

Durch die Integration von Content Management- und Sprachmanagement-Technologie mit Übersetzungsdienstleistungen unterstützt SDL Unternehmen dabei, eine aussagekräftigere Kommunikation zu ermöglichen. Dafür sorgt unsere leistungsfähige Plattform, in der sich digitale Technologie und das Wissen von Fachexperten verbinden, um wirkungsvolle Erfahrungen für unsere Kunden zu schaffen. Unternehmen arbeiten mit SDL zusammen, weil sie wissen, dass die digitale Welt sich weiterentwickelt und dass SDL sie dabei unterstützt, Komplexes und Einfaches, Lokales und Globales, die menschliche und die technische Seite der globalen Kommunikation zu überbrücken. Sie wollen nicht den Anschluss verlieren. 

Das Verstehen erfolgt in beide Richtungen: In unserer komplexen, globalisierten Welt müssen Unternehmen ihre Kunden verstehen, Kunden müssen die Marke und Menschen müssen einander verstehen. Was den Menschen ausmacht, ist nach Überzeugung von SDL der Wunsch, wirklich verstanden und nicht nur gehört zu werden – überall und in jeder Sprache. Wir stellen die Software und die Services bereit, die dieses Verstehen möglich machen. 

Willkommen im Zeitalter des Verstehens.

 

Willkommen im Zeitalter des Verstehens

Leistungsstarke Technologien. Neue Dimensionen.

Age-of-understanding-video-still

Die Herausforderung verstehen

Einblicke von NetApp vertiefen das Verständnis.

Understanding-the-challenge-NetApp-video-still